Fernsehen vs. VOD-Plattformen: So viel konsumierte Österreich wirklich

219 Minuten pro Tag. Das nutzten ÖsterreicherInnen durchschnittlich pro Tag an Bewegtbild-Angeboten im Jahr 2019. Das zeigte die offizielle Bewegtbildstudie 2020.

Mag. Oliver Stribl, Geschäftsführer des Fachbereichs Medien der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR Medien), und Thomas Gruber, Obmann der Arbeitsgemeinschaft TELETEST (AGTT) zeigten in ihrer Studie, dass der Durchschnittsösterreicher im Jahr 2019 rund 219 Minuten pro Tag Bewegtbild konsumierte.

 

Drei Stunden davon entfielen auf Fernsehen, acht Minuten auf YouTube. Im Jahr 2020 waren es sogar täglich 29 Minuten mehr Zeit als noch im Vorjahr. Bei jungen Menschen 44 Minuten.

Hier geht es direkt zur Studie:

Auch im Standard nachzulesen:

Neueste Beiträge

Newsletter
Du möchtest die Vorteile der Broadcasting Suite selbst testen?

Dann melde dich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalte einen kostenlosen Demozugang!

Teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Cloud Studio

Intuitive Bedienung über Handy und Tablet sowie zeitgemäßes und verständliches Design zeichnen den Highlight-Tracker des Spielgeschehens mit Spielzeit und Spielstand aus. Natürlich können auch eigene Ticker hinzugefügt werden.

Die Audiokommentarfunktion ermöglicht professionelle Live-Kommentare und ein Feeling wie im Fernsehen…